Introduction

Kinderbücher zu Krieg und Tod, Frieden und Überleben, zu Resilienz

Bücher – man kann sie in die Hand nehmen – man kann mit ihnen Kinder an die Hand nehmen, ihnen von Gefühlen erzählen, Streit und Widerstand in Geschichten erspüren lassen, ihnen die Angst nehmen, sie Wiedergutmachung und Versöhnung erfahren lassen. Wir lesen Bücher mit Kindern.

Kinderbücher zu Krieg und Tod, Frieden und Überleben, zu Resilienz

Kinderbücher zu Resilienz
https://blog.kinderinfowien.at/gesundheitskompetenz/

• Wie ist es, wenn es Krieg gibt – alles über Konflikte von Louise Spilsbury (ab 5 Jahre)
• Es ist Platz für alle – von Anahita Teymorian (ab 4 Jahre)
• Wie ist es, wenn man kein Zuhause hat? – von Ceri Roberts (ab 5 Jahre)
• Der Junge aus der letzten Reihe – von Onjali Q. Raúf (8 – 10 Jahre)
• Ich bin ein Kind und ich habe Rechte – von Alain Serres (4 – 6 Jahre)
• Akim rennt – von Claude K. Dubois (6 – 8 Jahre)
• Wasims Weste: Kindern Flucht und Trauma erklären – (4-6 Jahre)
• Die Konferenz der Tiere – Erich Kästner, Walter Trier (8 – 10 Jahre)
• König Lichterloh: Märchen und Geschichten von Krieg und Frieden, Streit und Vergebung, Zorn und Zärtlichkeit von Frau Wolle (Warum Krieg entstehen und wie Frieden gelingen kann, Internationale Fabeln und Märchen, ab 4 Jahre)
• Konrad, der Konfliktlöser – Clever streiten und versöhnen – von Sigrun Eder und Daniela Molzbichler (8 – 12 Jahre)

Bücher zum Thema Frieden:
• Frieden – von Estelí Meza, Baptiste Paul und Miranda Paul (ab 4 Jahren)
• Gemeinsam für den Frieden: Was wir tun können (Ravensburger, ab 9 Jahre)
• Frieden fängt zu Hause an (dtv junior, 8-10 Jahre)
• Wie sieht Frieden von innen aus? – von Johann Convent (8 – 12 Jahre)
• Die Konferenz der Kinder – von Alexander Gruber (6 – 66 Jahre)

Über Emotionen und die Natur von Konflikten:
• Der Böse Kern – von Jory John (ab 3 Jahre) Eine Geschichte, die zeigt, dass positive Veränderungen für jeden von uns möglich ist.
• Irgendein Berg ( ab 4 Jahre) – von Fran Pintadera. Das Buch erzählt von gewaltsamen Konflikten und ihrer absurden Logik. Selbstgerechtigkeit und fehlende Verständigung bringen jeden Frieden in Gefahr.
• Manchmal gibt es einfach Streit (ab 5) – Dagmar Geisler. Eine historische Perspektive, dass es Hoffnung geben darf. Flucht als Thema
• Peter in Gefahr. Mut und Hoffnung im zweiten Weltkrieg. ( 7-9 ) Helen Bate. Eine Geschichte von Mut und Überlebenswillen
• Die Flucht – Francesca Sanna, (ab 4 Jahren) „Zurück bleiben, Respekt und eine hohe Sensibilität für alle Menschen, die in ihrer Heimat unterwegs sind“ DeutschlandFunk. Wenn Tod und Sterben zum Thema wird
• Leb wohl, lieber Dachs – Susan Varley (3-8 )

Beide folgende Seiten bieten sehr viele und gute, wichtige Informationen zum derzeitigen Integrationsprozess ins Bildungssystem, über Ukraine, Lernen, Sprache, etc.:
www.jugendrotkreuz.at/ukraine/
Link zu baobab-Padlet

Eine Sammlung von lotte kreissler MA
sprachförderung, pädagogin, lektorin an ausbildungsinstitutionen, diplomierte traumaberaterin
trainerin für: interkulturelle konflikttransformation, demokratieentwicklung, diversität und rassismuskritik
teamentwicklung, einzel/gruppenbegleitung
Gerne auch Kontaktaufnahme über lottekreissler@gmx.at

Und noch ein wertvoller Link der STUBE Studien- und Beratungsstelle für Kinder- und Jugendliteratur, in Trägerschaft der Erzdiözese Wien stube.at/buchtipps/konflikte_krieg