Informationen zur medizinischen Versorgung von aus der Ukraine geflüchteten Jugendlichen und Kindern mit Diabetes Typ1

Geflüchtete Kinder und Jugendliche mit T1D aus der Ukraine kommen in ganz Österreich in die Diabetesambulanzen. Für die Besonderheiten und Fragen, die dabei auftauchen, soll eine Plattform für Information und Austausch geschaffen werden.

Medizinische-therapeutische-pädagogische Hilfen für Geflüchtete aus der Ukraine

KIKICO will mit Netzwerken und Sichtbarmachen von medizinischen, therapeutischen und pädagogischen Hilfen das Leben für Menschen, die aus der Ukraine nach Österreich geflüchtet sind, und für ihre betreuenden Teams oder Peer-MentorInnen erleichtern.

Gesundheitliche Situation der Kinder und Jugendlichen in Österreich

Rund 17% der Schulkinder (197.000) in Österreich sind von einer chronischen Erkrankung betroffen, die medizinisch meist sehr gut versorgt ist, wie Asthma, Diabetes, Epilepsie, juveniles Rheuma, Cystische Fibrose, Phenylketonurie, schwere Allergien oder auch seltene genetische Syndrome und Erkrankungen oder haben eine Organ-Transplantation oder Krebserkrankung überstanden.
Schule Inklusion

Zur Situation von Kindern mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen in der Schule

Lobby4kids zeigt seit über 10 Jahren Versäumnisse, aber auch Fortschritte bei der inklusiven Bildung auf. Welche Kinder brauchen welche Netze und Lösungen in den Schulen? Wer trägt die Verantwortung für eine gute Inklusion? Einzelfälle erzählen Geschichten.